Ausbildung

Duale Ausbildung - Berufsschule & Betrieb

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Der Ausbildungsbetrieb
  • Stellung, Rechtsform und Struktur, Berufsbildung, arbeits- und sozialrechtliche Grundlagen, Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, Umweltschutz, Qualitätsmanagement
  • Geschäfts- und Leistungsprozess
  • Betriebliche Organisation, Beschaffung, Dienstleistungen
  • Information, Kommunikation und Kooperation
  • Informations- und Kommunikationssysteme, Arbeitsorganisation, Teamarbeit und Kooperation, Kundenorientierte Kommunikation
  • Marketing und Verkauf
  • Märkte, Zielgruppen, Verkauf
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Betriebliches Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling, Finanzierung
  • Personalwirtschaft
  • Fachqualifikationen
  • Vermarktung von Veranstaltungen, Methoden des Projektmanagements, Planung und Organisation von Veranstaltungen, Durchführung von Veranstaltungen, Nachbereitung von Veranstaltungen, Veranstaltungstechnik, Rechtliche Rahmenbedingungen, Anwenden von Fremdsprachen bei Fachaufgaben

Ausbildungsdauer:

3 Jahre (Verkürzung bei guter schulischer Leistung möglich)

Ausbildungsverordnung und sachlich-zeitliche Gliederung: Mitglieder der Handelskammer Hamburg können sich hier die Ausbildungsverordnung und die sachlich-zeitliche Gliederung kostenlos herunterladen.

Nichtmitglieder können hier bestellen:

Berufsschule:
(Anmeldeschule)

Berufliche Schule H20
Bramfelder See
Gropiusring 43, 22309 Hamburg
Telefon: 42 89 80-3 47, Telefax: 42 89 80-3 60
E-Mail: office@h20-hamburg.de
Internet: www.h20-hamburg.de

Unterrichtsform:

2 x wöchentlich

Ausbildungsvergütungen:

Hinweise zu den Ausbildungsvergütungen finden Sie hier .

Prüfungen:

Hinweise zu Prüfungstermine finden Sie hier

Quelle: Handelskammer Hamburg